Energie-Check im M.I.K.Z.

Lücken in der Gebäudefassade, eine überholte Soundanlage und viele energiehungrige Kühlschränke sorgen für eine beachtliche Menge an CO2. Das ist dem Expertenteam vom Berliner Energie-Check und uns gestern bei der Vor-Ort-Begehung im M.I.K.Z. gleich ins Auge gefallen. Das aber Freunde, muss nicht so bleiben! Wir können nach dem Energie-Check erst einmal nur erahnen was den Stempel „großer Energiefresser“ verdient hat. Die ermittelten Zahlen und Daten werden von unseren Energieberatern bereits ausgewertet und im nächsten Energy Talk mit dem Kulturzentrum offengelegt. Wir behaupten: Mit eurer Unterstützung schaffen wir eine Verbesserung der Energiebilanz des M.I.K.Z.´s!

 

2. CLUBMOB.BERLIN Energie-Check

Post a Comment

Your email is never shared. Required fields are marked *

*
*